Diesmal 2 Tage!!! Sonntag, 30.10. + Montag, 31.10.2016



Mit dem Bollerwagen auf Zoo-Entdeckungstour


 

 

 

 

 

Auch in der neuen Zoo-Saison 2016 wieder ein absoluter Renner: Zoo erkunden im / mit dem "Bollerwagen". Ein Riesenspaß - vor allem für die Kleinen - und starke Papis können beweisen, wie gut sie gefrühstückt haben (Opas und Mamas natürlich auch). Wenn' s gar zu anstrengend wird: Ab 2016 bietet der Schwarzwaldzoo mehr Rast- und Ruhemöglichkeiten - und natürlich können bei extremen Kräfteverschleiß die Batterien an unserem Kiosk oder dem Imbisswagen wieder nachgeladen werden!

 

 

 

Danke an unseren Unterstützer JAKO-O


Kindergeburtstag im Schwarzwaldzoo Waldkirch



Die Anmeldungen und Fragen zum Thema KINDERGEBURTSTAGE sowie Führungen für Kindergartengruppen und die Schatzsuche im Zoo bitte ab sofort nur noch an die E-Mail-Adresse   zoofuehrung@schwarzwaldzoo.de   richten. DANKE! Wir bemühen uns um schnelle Bearbeitung und Rückmeldung.




Natur-Erlebnis-Pädagogik: 2015, es geht weiter :-) !


Der neue Träger bietet im Schwarzwaldzoo regelmäßige naturpädagogische Erlebnisse für Kinder, Kindergartengruppen, Schulklassen und andere interessierte Gruppen an. Unter sachkundiger Leitung einer Biologin und Pädagogin werden Ideen vorbereitet, um Kinder kreativ, spielerisch und spannend Wissen um und mit Tieren zu vermitteln.

 

Die ersten Angebote sind ab der Saison 2015 verfügbar. Informieren Sie sich bitte hier auf unserer Homepage und auf  der Schwarzwaldzoo-Facebook-Seite.

Kreative, spielerische, sinnliche und abenteuerliche Aktivitäten stehen im Mittelpunkt der Gruppenangebote. Hier geht es vor allem darum, kurz- oder auch längerfristig Natur-Erfahrungen zu sammeln und bei gemeinsamen Erlebnissen individuelle und soziale Kompetenzen sowie den Teamgeist zu fördern.

Die Angebote richten sich vor allem an bereits bestehende Gruppen, z.B. an Schulen, Gruppen der Kinder- und Jugendarbeit oder an Teams aus Jugend- und Umweltverbänden.

Dabei sollen Spaß, Kreativität, eigene Ideen und abwechslungsreiche Aktivitäten nicht zu kurz kommen!

 

 


Zoopädagogische Angebote starten hier!


> FÜTTERUNGSRUNDE GRUNDSCHULE, Klassen 1 - 4


Zusammen mit einem der Schwarzwaldzoo-Tierpfleger geht ihr auf eine Fütterungsrunde durch den Zoo. Dabei erfahrt ihr Wissenswertes über unsere einzelnen Tierarten und ihre Ernährungsgewohnheiten in freier Wildbahn und hier im Schwarzwaldzoo.

Wir bieten die Runden an für Grundschulklassen 1 - 4.

Preis: Der reguläre Zoo-Eintritt für Erwachsene und Kinder, zuzüglich Fütterungsrunden-Pauschale in Höhe von € 25,00. Eine erwachsene Begleitperson ist frei.

Bitte anmelden unter 07681 - 8961, oder unter zoofuehrung@schwarzwaldzoo.de .

 


> HÜHNER-TOUR, Klassen 5 - 6 (Küken und Hühner)


Diese Tour erklärt genau den Weg vom Ei zum Küken zum Huhn, nahezu live, 3-D und in Farbe. Sie beinhaltet fachkundige Erklärungen an unserer Kükenbrut-Station, führt über die Küken-Aufzucht in Vergesellschaftung mit unserer Hasen,

Die Klassengröße ist begrenzt auf 30 Kinder! Die Führung findet im Stationenbetrieb statt, es erfolgt vor Start der Führung eine Einteilung in 3 Gruppen à 10 Schüler.

Preis: Der reguläre Zoo-Eintritt für Erwachsene und Kinder, zuzüglich einer Hühner-Tour-Pauschale in Höhe von 25,00 €. Eine erwachsene Begleitperson ist frei.


Neuer Service für Schulklassen: Die Zoo-Rallye!



Schatzsuche im Schwarzwaldzoo für Kindergarten-Gruppen ab sofort möglich!


Bei Interesse an einer Schatzsuche für Kindergartengruppen bitte eine Mail an zoofuehrung@schwarzwaldzoo.de . Wir setzen uns schnellstmöglich mit den Gruppen in Verbindung.



Kommende Veranstaltungen für große + kleine Kinder :-)


Auch in der Zoo-Saison 2014 unterstützen der Europa-Park Rust und die Familie Mack aus Waldkirch den Schwarzwaldzoo wieder mit einem Besuchstag der Euromaus und ihrer Freunde. Spiel, Spaß und natürlich die vielfältigen Möglichkeiten im Schwarzwaldzoo tolle Fotos mit den Europa-Park-Charakters zu schießen machen den besonderen Reiz dieses tollen Events für Groß und Klein aus! Der Termin wird rechtzeitig hier, auf Facebook und in der lokalen Presse bekannt gegeben.